About Me

My photo
I was born and raised in Offenbach/Germany and emigrated to the beautiful country of Ireland in August 2000 where I lived until August 2010. I have now moved to Birmingham in the UK

Monday, December 31, 2012

December 2012



DEZEMBER 2012


Immer unheimlich viel los im Dezember bevor es dann um die Weihnachtstage herum ein wenig ruhiger wird. Kevin besuchte uns fuer eine Woche. Es war sein erstes Mal in England und es gefiel ihm super. Wir nahmen ihn sogar zum Japanisch udn Spanisch Unterricht mit, wo er auch einbezogen wurde. Das freie Essen und die vielen netten Leute bei der International Christmas Party der Sprachschule waren auch super. Nicole und ich haben kleine Weihnachtskarten fuer die Lehrer an den Baum in der Kantine gehaengt. Zwei Spiritual Fayres habe ich auch noch gehabt und der Monat war insgesamt gesehen sehr schoen und lichtvoll. Die Welt endete nicht am 21.12 (haha) und so kann man sich dann auf die Zukunft freuen. Bitte besucht meinen Blog auch 2013 wieder

Nicole und Kevin beim Monopoly World spielen
Kevin am Kanal
Mit einem etwas juengeren Santa Claus bei der International Christmas Party im Brasshouse

Friday, November 30, 2012

November 2012 - Weihnachtsmarkt und mehr

Der kleine Jack den wir angebunden gefunden haben und der nun hoffentlich ein schoenes, neues zu Hause findet.
17.11.2012 bei einer Healing Fayre zugunsten eines Pferdeheimes.
Der deutsche Weihnachtsmarkt ist auch wieder zu Gast in Birmingham

Bratkartoffeln - der November war ein weiterer ereignisreicher Monat. Zum einen musste ich zur deutschen Botschaft nach London um einen neuen Reisepass zu beantragen. Kaum zu glauben, dass schon wieder 10 Jahre rum sind. Zugunsten des Animal Healing Trust & Horse Rescue legte ich Karten bei deren Veranstaltung und ich gab gleich zwei Vortraege diesen Monat, beide ueber Krafttiere und 'das Netz des Lebens'.  Anfang des Monats fanden wir einen Hund zurueckgelassen und angebunden hier in Birmingham und so nahmen wir ihn eine Nacht lang bei uns auf bis wir eine Loesung fuer ihn finden konnten. Immer wieder der Hammer was Menschen tun. Hogan's Kaefige haben wir nun an eine Frau weitergegeben die Voegel rettet und sich um sie sorgt. Besser als wenn sie hier stehen. Er ist ja in unserem Herzen und von daher brauchen wir ja keine optischen Erinnerungen an unseren kleinen Freund, der im Juni von uns ging.


Leckeres deutsches Brot vom Weihnachtsmarkt

27.11. 2012 im Veged Out waehrend meines Vortrages ueber Krafttiere. Eine tolle Meditation gab es auch.
Und nur zwei tage spaeter ging es weiter mit einem Vortrag ueber das Netz des Lebens.

Super Monat!


Thursday, November 1, 2012

Oktober 2012 - und ploetzlich war es Herbst

27/28.10. Psychic Fair im Zen Birmingham - das Team

Charlie ist mit unserem herum albern an Halloween immer ein wenig ueberfordert


Mit Teilnehmern des Workshops in Ward End im Oktober 2012. Im Zen hatte ich diesen Monat auch einen Workshops und war natuerlich auf der 2-taegigen Psychic Fair dabei. Super Energien und viel Heilung und spiritueller Wachstum

Und ploetzlich war es Herbst !

Die Blaetter fallen und die Farben aendern sich, es wird deutlich kuehler und frueher Dunkel - der Herbst ist da. Ich mag den Herbst und trotz einer bloeden Erkaeltung war der Oktober ein sehr schoener Monat.

Halloween und Horror Filme hielten uns ebenso auf Trapp wie zwei Workshops und die Zwei Tages Psychic Fair am Ende des Monats.

Die Sprachen werden auch langsam besser und Arabisch lesen und schreiben geht schon etwas schneller als bisher. Der Spanisch Lehrer ist super und nachdem wir den Schultag aenderten, ist nun auch unsere Japanisch Lehrerin Japanisch.

Viel passiert ist im Oktober eigentlich nicht aber irgendwie war er sehr angenehm.

Saturday, September 29, 2012

September 2012 - Glastonbury und mehr

Was ' n Monat! Nachdem die Uni in Birmingham ihre Preise um ueber 100% erhoehte, sind wir nun im Sally Oak Centre in Birmingham um unser Spanisch fortzufuehren. Der 2. Arabischkurs hat auch angefangen und somit haben wir nun einen Englaender der uns Spanisch beibringt, eine Schottin die uns Japanisch lehrt und eine Muttersprachlerin in Arabisch. Es geht also voll zur Sache.

Ich war auch heiltechnisch wieder sehr eifrig, mit Kartenlegen im Birminghamer Fox & Goose, einem Workshop in Ward End und 20 Readings im Bus nach und von Glastonbury. Das spirituelle Zentrum im Bundesland Somerset, in welchem angeblich die Grabstaette von Koenig Arthur gefunden wurde und der Heilige Kelch irgendwo begraben sein soll, hat mit dem 'Glastenbury Tor' (siehe Foto links) und dem 'Chalice Well', einem heiligen Brunnen der seit mindestens 2000 Jahren stetig Wasser bietet, sogar in den Jahren in denen eine Duerre angezeigt wurde, einiges zu bieten.

Natuerlich reihen sich in der Innenstadt ein spiritueller Laden an den Naechsten und auf der High Street sind mehrere veganische Restaurants zu finden.

Schon eine Reise wert.

WILD TIME, meine Tier- und Umweltschutzsendung, wird nun neben unserer online Version und TCR FM auch auf Soundart Radio gesendet, was uns eine noch groessere Zuhoererschaft beschert.


Langsam wird es herbstlich hier. Die ersten Blaetter wechseln ihre Farben und wir freuen uns auf den Herbst

Thursday, August 30, 2012

August 2012: Zwoelf, Zehn, Zwei ...

Am 3. August vor 12 Jahren verliess ich Deutschland, Am 15. August vor 10 Jahren kam ich mit Nicole zusammen und am 27. August vor 2 Jahren kam ich hier in Birmingham an. 

Zum 10jaehrigen genossen wir ein schoenes, veganisches, chinesisches Mittagessen im Birminghamer "Cafe Soya", was auch das erste Restaurant war dass wir jemals in Birmingham besuchten

Das Wetter war oft super diesen Monat und wir waren recht viel unterwegs. Wir trafen uns mit Freunden zum quatschen im Pub und nahmen an einem Protest teil:


Anfang August in Wolverhampton beim "No BSL" (Breedspecific legislation) protest. WILD TIME hatte seine 300. Sendung diesen Monat und erreichte 500 Fans auf der Facebook Seite .

Blieb sogar noch Zeit fuer'n kuehles Bierchen.

Tuesday, July 31, 2012

Juli 2012 - Hoher Besuch (Mehrfach)

Unser gute Freundin Anne aus Potsdam, die wir vor 12 Jahren in Irland kennenlernten, besuchte uns hier in Birmingham und wir hatten eine tolle Zeit miteinander.

Ein weiterer hoher Besuch, wenn auch nicht fuer uns speziell, sondern fuer die Stadt kam in der Form von Queen Elisabeth II, die am Victoria Square in Birmingham das Visitorbook unterschrieb und dann die Massen traf. Wir waren weniger als drei Meter von ihr entfernt und, rein geschichtlich betrachtet, ist es natuerlich schon eine seltene Gelegenheit die Koenigin eines Landes mal hautnah in ihrem eigenen Land zu erleben.

Das Foto unten zeigt sie mit dem Lord Mayor John Lines in "Brum" (wie die Birminghamer Birmingham nennen).

Filmregisseur und Tierfreund Michael Zhao gab uns als einzige Anlaufstelle hier in England die Erlaubnis seinen Dokumenta-tionsfilm "Pet's Republic Of China" oeffentlich aufzufuehren, was wir diesen Monat im Cafe Ort auch taten.

Der Oberbuergermeister von Birmingham John Lines mit Queen Elisabeth II in Birmingham

Am 12.7. zeigten wir die Dokumentation "Pet's Republic Of China" die das Leben chinesischer Menschen beleuchtet die versuchen in ihrem Land Tiere vor Unheil und Leid zu bewahren.

 Seit Mitte Juli ist nun Pause mit Arabisch bis Herbst, unser Gefrierschrank gab den Geist auf und der neue ist irgendwie kleiner :-(

Wir besuchten die "Pharaoh: King of Egypt" Ausstellung im Birminghamer Museum of Modern Art und nahmen die "Style Africa" Ausstellung auch gleich mit, bei der es um Stoffe aus Afrika geht und was sie im einzelnen bedeuten bzw. wann man sie wo traegt - war recht interressant.

Sehr gutes Wetter (fuer englische Verhaeltnisse: 26 Grad Celsius) hatten wir auch fuer ein paar Tage und alle genossen den Garten.

Und mehr gibt es ueber den Juli nicht zu berichten!

Sunday, July 1, 2012

Juni 2012 - R.I.P. little Hogan



Voellig unerwartet und unverstaendlich verstarb unser geliebter Papagei Hogan am 8.6.2012 - wir vermissen ihn sehr 

Wir hatten 2 3/4 Jahre miteinander und sind dankbar fuer die Zeit die wir miteinander verbringen konnten. Nachdem eine Gruppe Jugendliche im Mai 2009 versuchte ihm den Schnabel abzuschneiden wurde ich gebeten als Tierheiler mit ihm zu arbeiten. Wir mochten uns auf Anhieb und nach mehreren Fundraisern konnten wir ihn im September 2009 dann aus dem Laden frei kaufen. Seit dann musste er nie im Kaefig sein, er liebte sein neues zu Hause in irland und lebte sich schnell hier in England ein.

Natuerlich wussten wir, dass er gesundheitliche Probleme hatte und auch grosse Trennungsaengste aber wir hatten natuerlich dennoch gehofft, dass er laenger bei uns leben wuerde.

Nun ist er endlich frei und kann fliegen so hoch er will.

Er war nicht unser Haustier - er war unser Freund.

Den Rest des Monats waren wir weiterhin recht busy hier. Ich arbeitete mit einer Kindergruppe, mit einem Pferd, gab Readings im Zen Shop, hatte eine weitere Arabisch Pruefung, wir nahmen einiges fuer's Radio auf, unter anderem einen SSCS Konzertabend, und das 60. Amtsjubilaeum der Koenigin war hier in England natuerlich ein Ereignis.


Auf dem T-Shirt steht JOY DIVISION in Arabisch und ich konnte es lesen!!


Auf der "BBC Gardener's World Live" Ausstellung im NEC in Birmingham


Einer meiner vierbeinigen Klienten: Dune


Am 02.06. im B & Q in Erdington wo ich mit einer Kindergruppe arbeitete


Die Queen feierte ihr Diamantenes Amtsjubilaeum - 60 Jahre